Department for BioMedical Research (DBMR)

Core Facilities

Zytometrie-Labor / FACSlab

Das Zytometrielabor des Department for BioMedical Research stellt den Forschenden der Universität Bern die Geräte und das Know-how zur Verfügung, um durchflusszytometrische Analysen, Zellfraktionierung und Objektträger-basierte Laser Scanning Zytometrie durchzuführen. Mit diesen Methoden können Phänotyp, Zellzyklus, Viabilität inklusive Apoptose, Quantifizierung von Antigenen, intrazelluläre Calciumkonzentrationen, intrazellulärer pH, oxidativer Methabolismus, Membranpotentiale , Endocytose, Zellfusion u.a.m. bestimmt werden. Die Messungen erfolgen an einzelnen Zellen und es können mehrere Parameter pro Zelle gleichzeitig gemessen werden. Interessante Subpopulationen können isoliert werden und entweder weitergezüchtet oder für biochemische Messungen weiterverwendet werden. Es ist auch möglich einzelne Zellen in 96-well Platten zwecks Klonierung zu deponieren.
Im Labor stehen ein LSRII (Durchflusszytometer, BD), ein FACScan (Durchflusszytometer, BD), eine BD FACS Aria (Zellsorter), eine Vantage DiVa (Zellsorter, BD), ein LSC (Lasers Scanning Zytometer, Compucyte) und mehrere Auswertungsstationen zur Verfügung. Forschende werden speziell für ihre Messungen an den Instrumenten eingeführt. Regelmässig werden allgemeine Zytometrie-Einführungskurse angeboten.

Homepage

http://www.facslab.unibe.ch