Department for BioMedical Research (DBMR)

Kinderklinik

PMSCF, Massenspektrometrie- und Proteomics-Labor

Das Massenspektrometrie- und Proteomics-Labor ist eine zentrale Dienstleistungseinheit des Departements for BioMedical Research. Wir bieten unsere ausgedehnte Expertise in der Proteomforschung, angeeignet während mehr als 20 Jahren, allen Forschungsgruppen der Universität wie auch externen Institutionen (akademischer und privatwirtschaftlicher Natur) für die Planung, Datenaufnahme und Evaluation an. Unser Portfolio umfasst alle Aspekte der Eiweissanalytik wie Proteinidentifikation, relative wie absolute Proteom Quantifizierung mit oder ohne Isotopen-markierten Standards, sowie Charakterisierung der Grösse und post-translationalen Modifikationen von Eiweissmolekülen. Wir betreiben ausschliesslich Umkehrphasen-Flüssigchromatographie mit 75 μm Durchmessersäulen zur Trennung von Eiweissen mit direkter Koppelung an die hochauflösenden massenspektrometrischen Detektoren basierend auf der Orbitrap Technologie, die da wären QExactive classic, QExactive HF und Orbitrap Fusion Tribrid Lumos. Wir brauchen leistungsfähige Server und Computer Hardware mit verschiedenen Daten Interpretations-Software Paketen für die schnelle Auswertung und Auslieferung von Resultaten an unsere Auftraggeber.

Bitte nehmen Sie mit dem Leiter der Core Facility, Manfred Heller, möglichst in der Anfangsphase Ihres Projektes Kontakt auf um ein gutes experimentelles Design zu erarbeiten und sicherzustellen, dass die Proben konform für die massenspektrometrische Analyse aufbereitet werden.

Bitte folgen Sie untenstehendem Link zu unserer Homepage, um mehr über unser analytisches Angebot und deren Preise zu erfahren.

Kontakt: pmscf@dbmr.unibe.ch

Homepage
http://www.pmscf.dbmr.unibe.ch

Gruppen-Mitglieder: 5