Department for BioMedical Research (DBMR)

Medizinal Software (Floating Licenses)

REDCap

Kontakt

Applikations-Support

REDCap (http://project-redcap.org) ist ein web basiertes Clinical Trial Management System, das von der University Vanderbilt mit Unterstützung des NIH entwickelt wurde. REDCap soll es der akademischen Forschung erleichtern, trotz kleinem Budget die Erstellung von GCP konformen Studiendatenbanken und Surveys zu ermöglichen. Es wird momentan in 74 Ländern und über 900 Institutionen eingesetzt. REDCap bietet vielseitige Funktionalitäten an wie z.B. Erstellung von electronic Case Report Forms (eCRFs), Erstellung eines Visitenplans, Randomisierung, Querymanagement, Survey Erstellung und Organisation, Secure Login, Audit Trail, Edit Checks, Export in die gängigsten Statistikprogramme etc.

REDCap ist auf den Servern der CTU Bern (DBMR) installiert. Die Software ist sehr benutzerfreundlich und einfach zu erlernen. Die Lizenzen sind kostenlos. Allerdings verrechnet die CTU Bern ihre Services. Sie bietet zwei Modelle an:

Basic Services: Die CTU Bern bietet

Einführung in CRF Design, coding standards etc
Einführung in REDCap
Initiales Aufsetzen der Studienstruktur (ohne eCRFS)
grobes Review der vom Kunden erstellten eCRFs
Produktivsetzung
Benutzermanagement

Der Kunde setzt Visitenstruktur, eCRFs, edit checks selber auf und testet die Studie.

Kosten Basic Services: CHF 2000.-

Full Services: Die CTU Bern entwickelt die komplette Studie in REDCap

Erstellung des Codebooks, der Requirements in Zusammenarbeit mit dem Kunden
Erstellung von Visitenstruktur, eCRFs, edit checks
Benutzermanagement
Testing
Produktivsetzung

Der Kunde testet die REDCap Implementation der CTU Bern mittels eines Abnahmetests

Kosten Full Services: Je nach Aufwand. Survey ab ca. CHF 3‘000, Studie ab ca. CHF 6‘000.-

Die CTU Bern klärt gerne kostenlos mit Ihnen ab, ob sich REDCap für ihr Projekt eignet und erstellt einen Kostenvoranschlag für die Full Services option.