Tumor-Immunologie

Unsere Forschungsgruppe untersucht die Interaktionen von Immunzellen mit Leukämie – und Krebszellen. Ein besonderer Fokus steht in der Analyse der sogenannten Krebs- resp. Leukämiestammzellen. Diese sind der Ursprung der Erkrankung und der Grund für Rückfälle nach erfolgreicher Chemotherapie. Das Ziel ist es, verbesserte Immuntherapien für Patienten mit Krebskrankheiten zu entwickeln. Die Analysen werden sowohl in Tumormodellen in Mäusen als auch mit Proben direkt von Patienten durchgeführt. Somit generieren unsere Studien einen breiten Einblick in die translationale Forschung von Tierexperimenten bis zur klinischen Anwendung.

Bitte besuchen Sie die externe Gruppenwebsite für mehr Informationen.

Gruppen-Mitglieder: 13